Schöne Begegnungen auf der TTIP Demo in Frankfurt

ababc

 

Die Violetten in Hessen  konnten der bundesweiten Protestaktion letztes Wochenende gegen die von uns lange kritisierten Handelsabkommen CETA und TTIP natürlich nicht fern bleiben. Die tausendfache Demonstranten-Präsenz wurde insbesondere bei dem Marsch über die beiden Mainbrücken  sichtbar. Es war eine inspirierten und friedlichen Stimmung – von den kleinsten Teilnehmern auf den Elternschultern bis zu den „schwer erziehbaren Großmüttern“, die den Zug begleitet haben.
Über das Hauptziel hinaus, CETA & TTIP zu stoppen, waren die Stimmen auch gegen Kapitalismus, Macht der Konzerne und Aushöhlung der Demokratie deutlich vernehmbar. Wir freuten uns über das rege Interesse an unserem Parteiprogramm sowie über die Unterstützungsunterschriften für die Bundestagswahl, unter anderem von den Mitgliedern der Zeitgeist-Bewegung. Die heutige Aktion zeigt, was die Zusammenarbeit von mehreren gleichgesinnten Organisationen bewirken kann. So bleiben wir für den Austausch mit anderen Bewegung offen, die für regionale Selbstbestimmung, Basisdemokratie und Transparenz in der Politik eintreten.
Siehe auch unsere Wirtschaftsvision
Print Friendly, PDF & Email

Antwort schreiben




Wenn Du ein Bild zusammen mit Deinem Kommentar veröffentlichen möchtest, wähle ein Gravatar.