BGE-Vortrag mit Martin Exner

1469847_240763162758004_1695102699_n

Zehn Menschen kamen am Montag, den 16.12. in Offenbach zusammen, um dem Vortrag von Martin Exner über das Bedingungslose Grundeinkommen zu folgen.

Der Referent betonte zunächst das Problem der Finanzkrise und der damit verbundenen Geldpolitik, die Staaten in die Schulden führt. Ein bedingungsloses Grundeinkommen würde den Menschen die Angst vor der Zukunft nehmen und ein selbstbestimmtes Leben garantieren – auch in Krisen, die sie nicht zu verantworten haben. Finanziert würde dieses Grundeinkommen über die bisherigen Töpfe, einschließlich von Abgaben auf Finanztransaktionen. Ca. die Hälfte aller Umsätze beziehen sich heutzutage nicht mehr auf Waren, sondern auf Geldgeschäfte. Deshalb macht eine Finanzierung aus einer Mehrwertssteuer allein keinen Sinn.

Eine anregende Fragerunde entwickelte sich nach dem Vortrag.

Martin Exner hat ein Buch zu dem Thema geschrieben, Ausgeklinkt – Volksvertreter ohne Volk

Print Friendly, PDF & Email

Antwort schreiben




Wenn Du ein Bild zusammen mit Deinem Kommentar veröffentlichen möchtest, wähle ein Gravatar.