Achtung Satire !

Das Märchen aus Berlin

Die Königin des Ostens, eine der mächtigsten Frauen eines schönen, großen und erfolgreichen Landes, braucht um ihre Macht zu schützen, eine Koalition.Die Königin des Ostens musste während ihrer Amtszeit schon immer Koalitionen eingehen, um ihre Macht zu schützen. Diesmal muss sie es allerdings gleich mit drei Partnern aufnehmen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Ein Model, der Urenkel von Erdogan und das bayrischen Urgestein. Mit der ersten Partei gab es viel Unmut, da sie von den eigenen Untertanen, keine Stimme mehr bekamen. Mit den roten Zwergen, die durch die eignen Reihen bestraft wurden.

Die Königin weiß, dass sie nur noch vier Jahre zu regieren hat und versucht das Schiff irgendwie mit diesen drei Partnern auf Kurs zu halten.

Diese Geschichte wird nicht wie üblich ausgehen „… und sie lebten Glücklich, bis ans Ende ihrer Amtszeit…“. Denn über kurz oder lang beißt die Königin in etwas, das ihr nicht bekommen wird. Bei vier verschiedenen Ansichten, denen es jedem einzig und alleine um die eigene Macht geht, kann die Geschichte nur böse ausgehen. Und sie wird früher enden als erwartet, mit den Worten: „ Es war einmal…“ Leider schreiben sich so keine guten Märchen.

Jochem Kalmbacher

Print Friendly, PDF & Email

Antwort schreiben




Wenn Du ein Bild zusammen mit Deinem Kommentar veröffentlichen möchtest, wähle ein Gravatar.